Lesenswerte Artikel & Newsletter

Der kostenlose „NEWSLETTER“ informiert Sie unregelmässig über aktuelle Themen unserer Zeit, über Neuigkeiten, Veranstaltungstermine, Interessantes und schenkt nützliche Tipps zum positiven Einsatz der Gedankenkraft.
Dazu in das Eingabefeld am Ende des Textes Emailadresse eingeben und absenden. Bitte tragen Sie sich nur ein, wenn Sie das wirklich möchten. Sie erhalten eine Bestätigungsmail mit einem Link, damit niemand unbefugt Ihre Mailadresse eintragen kann. Wenn Sie eines Tages den Newsletter nicht mehr beziehen möchten, verwenden Sie den Abmeldelink der am Ende jeden Newsletters enthalten ist oder tragen Sie sich hier auf dieser Seite wieder aus. Beziehen Sie nur dann den Newsletter, wenn Sie damit einverstanden sind.

Die Emailadresse wird nicht an Dritte weiter gegeben und kann jederzeit auf dieser Seite wieder gelöscht werden. Darüber hinaus wird jeder Newsletter mit einem Link zum Abmelden versehen.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich abzumelden.

Alles was wir tun und nicht tun, entstammt dem limbischen System. Diese komplexe Funktionseinheit des Gehirns bestimmt über unser gesamtes Leben, über jedes Detail.

Befreie Deinen Geist

Das limbische System ist die Funktionseinheit des Gehirns, die uns antreibt. Aus der entsteht was wir tun und was wir nicht tun. Dort entsteht unser gesamter Antrieb, dort werden unsere Gedanken bestimmt. Es ist also die Machtzentrale, die über den Verlauf und die Ergebnisse unseres Lebens bestimmt.

Generation Y

Vier Generationen treffen mit verschiedenen Ausrichtungen, Lebensphilosophien und Wertesysteme aufeinander. Unternehmen kennen die Ursachen der Probleme nicht und stehen dem ratlos gegenüber. Dabei ist es so einfach: Menschen müssen wissen und verstehen, ganz nach der alten Weisheit: Problem erkannt, Problem gebannt.

Kinder des Systems

Sicher haben Sie sich schon mal gefragt, wie es sein kann, dass Menschen so unglaubliche Dinge tun. Zum Beispiel die Selbstmordanschläge im Nahen Osten oder wenn wir…

Existenzangst gibt es nicht

Ein selbstständiger Unternehmer, der mal mehr und mal weniger Geld zur Verfügung hat, berichtet, dass er zwar über Barmittel verfüge, aber es nicht ausgeben kann, weil er Angst hat, im kommenden Monat nicht allen finanziellen Verpflichtungen nachkommen zu können.

Schicksal sitzt im Limbischen System

Die folgende Geschichte zeigt, dass unser gesamtes Leben von der Prägung abhängt, also wie sehr wir durch die Prägung unserer Eltern und Bezugspersonen einen Filter haben und wie sehr wir als Bezugspersonen von Kindern durch die eigene Einstellung Schicksale schaffen.

Der Mitarbeiter ist nur so gut, wie der Vorgesetzte es zulässt

Ein erfolgreicher Neuling hat nach wenigen Monaten gekündigt, weil er die Schikanen und Feindseligkeiten nicht mehr ertragen konnte. Die folgenden Zeilen entspringen keiner Fantasie, sondern sind gelebter Wahnsinn…

Innehalten

Change Management – wir unterstützen Ihren Erfolgsprozess! Eine der zentralen Aufgaben in mittelständischen Unternehmen wird mit dem Begriff Change Management zusammengefasst. Dabei geht es…

Nicht Gier ist das Problem

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) kommunizierte als Ursache der VW-Krise die Gier der Menschen. Auch die Bankenkrisen wurden auf die Gier der Menschen zurückgeführt. Wir sehen das anders: Denn tatsächlich ist  die Gier nicht das Problem, sondern ein Symptom. Gier ist der Ver­such…

Das Peter-Prinzip

Das Peter-Prinzip ist die These von Lawrence J. Peter, dass Beschäftigte so lange in der Hierarchie steigen, bis sie den Grad der Unfähigkeit erreicht!